Sprachreisen Malta

Sommer, Sonne und Strand machen das Englisch lernen auf Malta zum Vergnügen!

Sprachreisen Malta

Immer mehr Deutsche absolvieren Sprachreisen und besuchen Sprachschulen im Ausland.

Ein beliebtes Reiseziel ist die Insel Malta. Schon beim Landeanflug von Valetta zeigt sich die Perle im Mittelmeer von ihrer schönsten Seite. Neben Maltesisch, ist auch Englisch Amtssprache, Umgangssprache und Handelssprache auf den zugehörigen Inseln.

Daher eignet sich die Mittelmeerinsel nicht nur für einen Urlaub, sondern auch besonders gut für eine Englisch Sprachreise. Es gibt zahllose kleine Kursanbieter, die für ein breit gefächertes Angebot sorgen. Jedoch empfiehlt es sich unbedingt, eine staatlich zertifiziert Schule auszuwählen. Hier wird darauf geachtet, dass die Lehrer alle Muttersprachler sind und eine Ausbildung zum Unterrichten haben (Teaching English as a Foreign Language).

Das deutsche Unternehmen Linguprof.com besucht jede der angebotenen Sprachschulen regelmäßig und versichert sich vor Ort über die Qualität der Sprachkurse sowie der Unterkünfte.

Mehrere Kursorte zur Auswahl

Sprachreisen Malta

Auf der Hauptinsel Malta, sowie auf der zweitgrößten Insel Gozo gibt es einige Sprachschulen in unmittelbarer Nähe zum Strand. Durch die hervorragende Lage werden die Kurseinheiten zu einem Highlight der Extraklasse. Englisch lernen auf Malta kann also wirklich wunderschön sein.

Zur Zeit bietet Linguprof vier Kursorte für Sprachreisende an, die jeweils auf eine spezielle Interessengruppe zugeschnitten sind:

  1. St. Julians - sehr beliebt bei jüngeren Personen, die abends noch das Nachtleben genießen wollen
  2. Sliema - ähnlich wie St. Julians
  3. St. Pauls Bay - spezielle Englischkurse für Kinder und Familien
  4. Gozo - beliebt bei Familien und Paaren, sowie allen, die sich in diese Insel verliebt haben
In St. Julians, Sliema und St. Pauls Bay werden außerdem Kurse für Business Englisch angeboten.

Die Unterkünfte

Gastfamilie
Die meisten Sprachreisenden übernachten in einer Gastfamilie, da hier das Englisch lernen in der Praxis am schnellsten geht. Malteser sind gastfreundlich, hilfreich und extrovertiert, sodass sich Besucher schnell einleben können.

Vor der Sprachreise nach Malta sollte die Gastfamilie sorgfältig ausgewählt werden. Dies macht Linguprof bereits für Sie und achtet vor allem darauf, dass die Familie auch wirklich mit Ihnen englisch spricht und sich nicht etwa freut, mit dem deutschen Gast die eigenen Deutschkenntnisse aufpolieren zu können.

Gemeinschaftliches Wohnen bzw. Schulresidenz
Für Jugendliche wird gemeinschaftliches Wohnen in WGs oder in der Schulresidenz angeboten. Dies hat den Vorteil, dass Sie sofort Anschluss finden zu anderen Jugendlichen, die die gleichen Interessen haben. Ein kleiner Nachteil ist, dass Sie möglicherweise meistens mit anderen Deutschen unterwegs sind und so wenig Gelegenheit haben, in Ihrer Freizeit Englisch zu üben.

Hotel und Ferienwohnung
Gerade für Familien bieten sich Hotels, Ferienwohnungen oder sogar Landhäuser mit Pool auf Gozo an. So können Sie ungestört am Sprachkurs teilnehmen, während sich der Rest der Familie am Pool sonnt oder die Schönheiten der Insel entdeckt.

Ausflüge und Freizeitaktivitäten

Sprachreisen Malta

Sprachreisen nach Malta lohnen sich auf jeden Fall, denn die Insel hat einiges mehr als nur Sprachschulen zu bieten. Endlos lange Strände, wunderschöne Promenaden und idyllische Landschaften sorgen für ein wunderbares Erlebnis.

Entlang der Ufer haben sich zahlreiche Bars und Restaurants angesiedelt, die Touristen zum Verweilen einladen. Die einheimische Küche auf Malta ist vielfältig, wobei auch internationale Gastronomie zu einer kulinarischen Reise einlädt. In der Freizeit gibt es vielfältige Sportangebote, wie beispielsweise Golf, Tennis und Wasserski. Wer eine Pause vom Sprachen lernen machen möchte, kann auf Malta nebenbei seine Seele hervorragend baumeln lassen.

Linguprof hat für alle Teilnehmer sogar ein Ausflugsprogramm mit einer Hafenrundfahrt um Valletta, einem Tagesausflug nach Comino zur Blauen Lagune und sogar einer Boat Party zusammen gestellt.

Ein rundum unvergesslicher Aufenthalt

Persönlich war meine Sprachreise nach Malta vor vielen Jahren unvergesslich. In den Englischkursen habe ich Menschen aus aller Welt kennengelernt, mit denen ich bis heute den Kontakt halte. Selbst mit den immer gut gelaunten Lehrern und meiner ausgezeichneten Gastfamilie in Valetta konnte ich auch nach der Schule jede Menge Spaß haben.

Auch wenn es in Malta manchmal so scheint, als sei die Zeit um einige Jahrzehnte stehengeblieben, ist die Insel durchaus ein modernes Land. Besonders in den zahlreichen Boutiquen in den Straßen der Hauptstadt kann man hervorragend einkaufen.

Mein Geheimtipp: Probieren Sie in den Bars unbedingt das traditionelle Getränk Kinnie. Eisgekühlt schmeckt die Limonade aus Kräutern und Bitterorange wirklich exzellent.

Buchen Sie jetzt bei Linguprof.com Ihre Sprachreisen Malta !