Dingli Klippen - Eine außergewöhnliche Naturschönheit

Ein Spaziergang entlang der Dingli Klippen (Dingli Cliffs) an der Südküste Maltas gehört zu den landschaftlichen Highlights eines Maltaurlaubs.

Blick auf die Dingli Klippen und das Meer in Malta

Wir wollten uns die Dingli Klippen erwandern und haben als Ausgangspunkt Rabat gewählt. Von dort sind es nur wenige Kilometer durch agrarwirtschaftlich genutztes und im Frühling erstaunlich blumenreiches Hinterland.

Der Ort Dingli ist der höchstgelegene Ort Maltas. Er liegt auf ca. 250 m NN und der Blick auf die imposante Kirche hat uns schon von weitem den Weg gewiesen.

Der Ort Dingli in Malta

Als wir dann endlich vor der Kirche standen, waren wir etwas enttäuscht: Sie ist in Wirklichkeit gar nicht so groß, wie es von weitem aussieht. Der Eindruck entsteht deshalb, weil sie auf dem höchsten Punkt des Ortes gebaut wurde.

Kirche in Dingli Malta

Besonders viel gibt es in Dingli nicht zu sehen, mal abgesehen von den niedlichen Gartenzwergen, die sich in einen Vorgarten verirrt hatten:

Gartenzwerge in Dingli Malta

Jetzt ist es nur noch ein Katzensprung zu den wirklich traumhaft schönen Dingli Klippen.

Hinter jeder Wegbiegung eröffnen sich immer wieder neue phantastische Ausblicke auf das Meer und die Steilküste.

Dingli Klippen - berauschende Aussicht

Je weiter wir nach Süden gingen, desto steiler fällt die Felsküste zum Meer hin ab. So wird die Landschaft immer spektakulärer.

Abgesehen von der landschaftlichen Schönheit fanden wir noch anderes Sehenswertes:
Den Radar Dome, die St. Magdalena Kapelle, sowie im weiteren Verlauf der Küste die Underground Chapel und die Annunciation Chapel.

Immer mal wieder stehen Steinbänke direkt am Klippenrand, die zum Erholen und Betrachten des Ausblickes einladen.

Dingli Cliffs Malta - berauschende Aussicht

Bei gutem Wetter können Sie auch die winzige vorgelagerte Felseninsel Filfla sehen (der kleine schwarze Schatten auf dem Foto unten). Der Nistplatz seltener Vogelarten wurde 1988 Naturschutzgebiet und darf seither nicht mehr betreten werden.

Insel Filfla vor den Dingli Klippen in Malta

Sie können es natürlich auch einfacher haben und eine private Tour bei Viator buchen.







Malta Malta Malta Malta Malta Malta Malta Malta Malta Malta Malta Malta Malta Malta Malta Malta Malta Malta Malta Malta